SP Bettlach nominiert für die Gemeinderatswahlen vom 25. April

Leider musste die 114. GV der SP Bettlach aus bekannten Gründen auf den Sommer verschoben werden. Die Nomination der Kandidatinnen und Kandidaten für die Gemeinderatswahlen vom 25. April 2021 wurde darum vom Vorstand vorgenommen.

Folgende neun engagierte Personen stellen sich zur Verfügung: Andrea Marti, Studentin internationale Beziehungen, neu; Corinne Hasler-Kunz, Uhrmacherin, Technikerin TS, bisher Ersatz; Manuel Derendinger, Bankkaufmann, neu; Lukas Horisberger, Kaufmann, neu; Alain Imoberdorf, Förster HF, neu; Joël Mussilier, Konstrukteur, bisher; Mathias Stricker, Primarlehrer, bisher; Soner Yaprak, Polymechaniker, Wirtschaftsingenieur, bisher Ersatz;  Ramon Zumstein, IT Manager, bisher Ersatz.

2021 ist ein Jubiläumsjahr: 50 Jahre Frauenstimmrecht. Gleiche Rechte für Frau und Mann sind nach wie vor brandaktuell. Ein Grund mehr, die Frauen doppelt auf unserer Liste aufzuführen.

Die SP Bettlach will sich im Gemeinderat auch weiterhin für ein lebenswertes und sozial gerechtes Dorf einsetzen. Es liegt der SP viel an der politischen Kultur, anders Denkende sollen respektiert und angehört werden und konstruktive Lösungen gesucht werden. Die sozialdemokratischen Werte Freiheit, Gerechtigkeit, Solidarität bilden die Grundlage für eine sachliche Politik. Die Themen Bildung, Arbeitsplätze, Jugend, Alter, Integration sowie Umwelt und Energie interessiert die SP besonders. Es braucht eine Partei in Bettlach, die sich auch für die Benachteiligten einsetzt. Gute Rahmenbedingungen für Industrie und Gewerbe zu schaffen, ist für die SP Bettlach wichtig. Eine Finanzpolitik mit Augenmass ist Voraussetzung dafür! SOZIAL.ÖKOLOGISCH.VERLÄSSLICH

Medienmitteilung Wahlflyer outside Wahlflyer inside

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.